Erfolgreicher 3. Platz für Klasse 5d

Unsere Klasse 5d hat erfolgreich am bundesweiten „Weltretter-Wettbewerb“ des Kindermagazins „ZEIT Leo“ teilgenommen. Bei diesem Wettbewerb ging es darum, mithilfe von Mathematik, Technik oder Computern (allg. MINT) verschiedene Projekte zu erarbeiten, die die Welt verbessern könnten. Die Klasse belegte mit der Idee für eine Müll-App den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Die Schülerinnen und Schüler wurden auf die Müllproblematik aufmerksam und hatten die Idee, Leute mithilfe einer App selbst zum umweltbewussten Handeln zu motivieren. In den Fächern Soziales Lernen und im Laborunterricht wurde gemeinsam mit Ar geplant, sich besprochen, entworfen und programmiert, so dass durch Teamarbeit sowohl die Kassengemeinschaft gestärkt als auch ein gelungenes Ergebnis erreicht wurde.

Die Idee der App ist, dass man durch wiederholtes Hochladen von Müllsammelfotos innerhalb der App Punkte als Belohnung sammeln kann. Mit diesen gesammelten Punkten würden einerseits für den Benutzer der App Minispiele freigeschaltet und andererseits durch ein Sponsorensystem Baumpflanzaktionen gefördert.

Der „Weltretter-Wettbewerb“ des „Zeit Leo“-Magazins fordert seit 2014 junge Schüler aus der dritten bis sechsten Klassenstufe dazu heraus, mit Ideen aus Mathematik, Technik und Informatik die Welt zu verbessern. Bisher haben 12.000 Kinder unter dem Motto „Rette mit, wer kann“ mit insgesamt 420 Projekten teilgenommen.

Das Video der virtuellen Preisverleihung kann man bei Zeit Leo anschauen. Hier der Link: https://leo.zeitverlag.de/weltretter-wettbewerb.html

Das könnte Dich auch interessieren …